Publikationen & Vorträge

Print:

Bense, Arne (o.J.): The Digital Reality of Musical Instruments – Virtuality in the context of musical instruments. In: Kim, J.-H. (Hg.): Mediality of Music. Peter Lang Verlag. Veröffentlichung in Vorbereitung.

Bense, Arne (2013): Musik und Virtualität – Digitale Virtualität im Kontext computerbasierter Musikproduktion. epOs Music.

Bense, Arne (2013): Instrument, Virtualität, Metapher – Sondierungen zu Musikinstrumenten und digitaler Virtualität. In: Enders, B./ Oberschmidt, J./Schmitt, G. (Hg.): Sammelband zum Symposium »Die Metapher als Medium des Musikverstehens«, Osnabrück: epOs Music.

Bense, Arne (2008): Perspektiven der system(at)ischen Musikwissenschaft. In: Diskussion Musikpädagogik, 38/08, S. 56-58.

Online:

Bense, Arne (2010): “MeMCA 2010: Medialität und Musik” Online im Internet
http://www.netzpiloten.de/2010/03/01/memca-2010-medialitat-und-musik/

Bense, Arne (2011): “Live ist tot, es lebe die Liveness!?” Online im Internet:
http://www.netzpiloten.de/2011/02/10/ctm11-live-ist-tot-es-lebe-die-liveness/

Weblog mit regelmäßigen Beiträgen unter: http://www.therestlessmachine.de/  (hier)

Vorträge:

2015. Die Materialität digitaler Medien – neue ästhetische Strategien bei Remixing und Sampling. Universität Erlangen-Nürnberg.

2015. Die Instrumente der DJs. Vortrag im Rahmen des Forschungsforums des Instituts für Musikwissenschaft und Musikpädagogik an der Universität Osnabrück.

2015. Bass ist Netzpolitik. re:publica Berlin 😉

2013. Arne Bense / Rolf Großmann / Sarah-Indriyati Hardjowirogo / Andi Otto / Malte Pelleter (2013): Das Wissen der Instrumente. Workshop im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft Medien der Wissenschaft. Leuphana Universität Lüneburg.

2011. Musik und Virtualität – Digitale Virtualität im Kontext computerbasierter Musikproduktion

2010. Tagung der Fachgruppe systematische Musikwissenschaft, Thema: Musical Instrument Digital Reality – Epistemologische Aspekte virtueller Instrumente an der TU Berlin (12.-13.2.2010).

2010. Konferenz: “Mediality of Music Cognition and Aisthesis”, Thema: Musical Instrument Digital Reality – Epistemic aspects of virtual instruments an der Universität Köln (19.-20.2.2010).